Gepostet: Jul 14, 2020

Röttig GmbH - Der SICHERHEITsBÄR

Gewappnet für das nächste JAHRZEHNT.

Die hervorragenden Leistungen unserer Mitarbeiter machten es möglich, den Erfolg in eine moderne Arbeitskultur zu intensivieren. Mit Einführung der 35h-Woche, zum 01.08.2020, praktizieren wir nun durchgängig die 4-TAGE-Arbeitswoche.


Ebenfalls konnten wir für alle #Servicetechniker entsprechend dem EuGH (Az. #C-266/14) die Fahrzeit in die Arbeitszeit integrieren.


Durch eine versetzte Arbeitszeit stehen wir unseren Kunden in der Kernarbeitszeit von 8:00 Uhr bis 16:00 weiterhin voll zur Verfügung. Ökologisch gesehen sparen wir so wöchentlich 900 km Fahrstrecke und für die Mitarbeiter LEBENSZEIT.


Ab Oktober 2020 beginnen wir unsere Techniker-Fahrzeugflotte durch Elektrotransporter (Plug-In-Hybrid) zu ersetzen. Diese ergänzen dann die fünf vorhandenen Elektrofahrzeuge. Somit können wir unseren Kunden, auch bei einer weiteren Auto-emissionsfreien Umweltzone, unsere Leistungen weiterhin anbieten.
Angebot anfordern
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.